Urban Decay Neuheiten Frühjahr 2017

Die Urban Decay Neuheiten 2017 sind nun endlich da – Hurra hurra!
Neben der neuen Formulierung und Verpackung der Gesichtssprays, brachte Urban Decay unterschiedliche Primer für jeden erdenklichen Anlass und Hauttyp heraus.
Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass das eine oder andere Produkt auch für Männer spannend sein könnte, um zB. ungewollten Ölglanz unter Tags zu bekämpfen oder um das Gesicht mit Feuchtigkeit zu versorgen. 

I
n diesem Beitrag stelle ich sie euch vor und schildere meine ersten Eindrücke.SAMSUNG CSC

Prep Priming Sprays (ca. 33,95€):
In Zusammenarbeit mit Skandinavia entwickelte Urban Decay zwei spezielle Gesichtssprays, die die Haut auf das Make-Up vorbereiten sollen. Allerdings kann man die Sprays auch an Make-Up freien Tagen als zusätzliche Pflege oder auch als vitaminreiche Erfrischung unter Tags anwenden.

Quick Fix Complexion Prep Priming Spray:
Das Spray ist mit Vitamin B3, Sepitonic™ M3 und Kokosnusswasser angereichert.Das Spray strafft und verfeinert Poren, versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit auf und zaubert Frische ins Gesicht. Das Quick Fix Spray ist auch tagsüber als Booster geeignet. Es riecht sehr angenehm nach Kokosnuss, was ich persönlich sehr gerne mag, da der Geruch von Kokosnuss eine entspannende Wirkung auf mich hat. Wenn ihr das Gefühl habt, dass die Haut nach der Gesichtspflege spannt, ist das Quick Fix Spray wie für euch gemacht. Denn es ist wie eine Feuchtigkeitsbombe, die dafür sorgt, dass die Haut Gesund aussieht und sich auch so anfühlt. Es ist eines meiner Lieblingssprays, denn nach der Anwendung lässt sich die Foundation schöner und leichter auftragen als sonst.

B6 Vitamin-Infused Complexion Prep Priming Spray:
Dieses Produkt versorgt die Haut mit Vitamin B6, antioxidativ wirkendem Vitamin E und mit Weidenrinden-Extrakt, um das Hautbild zu verfeinern. 
Das B6 Vitamin-Infused Spray eignet sich super, um die Haut auf ein Abend Make-up vorzubereiten. Es pflegt die Haut intensiv und absorbiert überschüssigen Talg und reduziert den ungewollten Ölglanz. Es ist zwar für alle Hauttypen wunderbar geeignet, aber ich denke, dass ölige Hauttypen am meisten Freude mit diesem Produkt haben werden.SAMSUNG CSC

Complexion Primer (ca. 33,95€):
Auf diese Produkte war ich sehr gespannt, da ich ja im Grunde sehr selten Primer verwende und meine Haut sie leider auch oft nicht verträgt. Die neuen Primer von Urban Decay haben jedoch sehr vielversprechend geklungen. Außerdem finde ich die Verpackung einfach wunderschön – der Airless-Pumpkopf sorgt dafür, dass das Produkt auch wirklich bis zum allerletzten Tropfen genutzt wird. Insgesamt gibt es vier Primer, die für jeden erdenklichen Anlass und Hauttyp geeignet sind: Optical Illusion, De-Slick, Self-Adjusting und Urban Defense.
Ich werde euch die ersten drei der oben genannten Primer in diesem Beitrag vorstellen.
Man kann alle Primer sowohl alleine, als auch unter dem Make-Up tragen und man kann sie wunderbar miteinander kombinieren.SAMSUNG CSC

Optical Illusion Complexion Primer:
Dieser Primer enthält optische Weichzeichner-Partikel, um den Teint erstrahlen zu lassen. Vitamin E pflegt die Haut; ein luxuriöser Mix aus Argan, Hagebutte und Wiesenschaum wirkt antioxidativ und hydratisierend. Die samtige, federleichte Textur ist zart rosa getönt, um den Teint sofort sanft erstrahlen zu lassen, und schafft ein transparentes, puderig-mattes Finish, das für die namengebende „optische Illusion“ sorgt. Der Primer wirkt wie ein raffinierter Weichzeichner. Nebenbei optimiert er auch noch das Auftragen und den Halt von Make-up. Ich trage ihn sehr gerne im Nasenbereich auf, da ich meine vergrößerten Poren an dieser Stelle optisch kaschieren möchte.
De-Slick Complexion Primer:
Die Hightech-Formel – ohne Öl, ohne Parabene – enthält einen spezifischen Mix aus Veegum® (natürliches Tonerde-Derivat) und Silicium (absorbiert das 3-fache seines Eigengewichts an Wasser). Perfektionierte, glanzfreie Haut und sichtbar feinere Poren. Und natürlich pflegt der Primer die Haut zusätzlich mit wertvollen Wirkstoffen wie Aloe Vera. Der wohltuend erfrischende, sofort mattierende Primer wirkt selbst unter Extrem-bedingungen – im heißen Scheinwerferlicht ebenso wie bei feuchtschwüler Hitze. Ganz nebenbei strafft und verfeinert es sichtbar die Poren und optimiert den Teint. Die Nude-Formel selbst macht sich nach dem Trocknen sofort unsichtbar und ist damit ideal für kleine Retuschen tagsüber – auch über dem Make-up. Da meine Haut sehr trocken ist, habe ich diesen Primer an einer Freundin mit öliger Haut ausprobiert, als ich sie für einen Ball geschminkt habe. Die Haut wird sofort mattiert und sie berichtete mir, dass sie den ganzen Abend über, trotz der Hitze im Ballsaal, nicht geglänzt hat. 
Ein absoluter Erfolg würde ich mal meinen.

Self-Adjusting Complexion Primer:
Die geheimnisvoll opake Formel enthält nicht nur „Zauber-Pigmente“, sondern auch pflegendes Vitamin E und ultrafeines Maispuder, um Talg zu absorbieren und Ölglanz keine Chance zu lassen. Mikroverkapselte Pigment-Perlen passen sich beim Auftragen selbstständig dem Hautton an, um ihn ultra-ebenmäßig erstrahlen zu lassen. Er wird vor dem Make-up oder Puder auf der Haut verteilt und solange gleichmäßig verblendet, bis der gewünschte Hautton erreicht ist (je länger man verblendet, desto mehr Pigmente setzt die Formel frei). 
Dieser Primer ist meine liebste Urban Decay Neuheit, weil sie wie für meinen Hauttyp gemacht ist. Ich komme mit diesem Produkt super klar und habe ihn auch schon an „No Make-Up“-Tagen getragen, damit meine Haut ein wenig ebenmäßiger aussieht. Der Primer lässt sich sehr leicht auftragen und man braucht für das gesamte Gesicht nur einen halben Pumpstoß.

Make-Up Setting Sprays (ca. 29,95€, Reisegröße ca. 15,95€):
Auch die Make-Up Setting Sprays wurden in Zusammenarbeit mit Skandinavia entwickelt und sind sowohl in 118ml oder auch in der praktischen Reisegröße (30ml) erhältlich. Diese Produkte sind zwar nicht ganz neu, aber die Verpackung wurde verschönert und die Formel verfeinert. Alle drei Sprays sind frei von Ölen und Parabenen. Der Zerstäuber verteilt das Produkt sehr fein auf der Haut, ohne das Make-Up zu beeinträchtigen. Ich würde allerdings empfehlen die Setting-Sprays vor dem Auftragen der Wimperntusche zu verwenden, da die Wimperntusche ansonsten Bröckeln kann.SAMSUNG CSC

All Nighter (für alle Hauttypen) fixiert das Make-up perfekt und bürgt mit nur 1 x Aufsprühen für bis zu 16 Stunden makellosen Halt, ohne zu verlaufen. Man kann dieses Spray auch verwenden, um zB. Moondust Shadows nass aufzutragen, dann wirken die Farben intensiver und halten länger.

De-Slick (für Mischhaut bis ölige Haut) hält Fettglanz in Schach und bewahrt stundenlang ein mattes Finish – ohne Verschmieren, Verlaufen oder Verblassen. Ein absolutes Must-Have, falls das Make-Up unter Tags anfängt zu glänzen.

Chill (für trockene bis Mischhaut) kühlt dank Time-Release-Technologie die Oberfläche des Makeups, damit es bis zu 12 Stunden lang zuverlässig hält, ohne sich in Fältchen abzusetzen. Dieses Spray ist die perfekte Lösung, wenn das Make-Up zu matt aussieht, oder man es mit dem Puder ein bisschen übertrieben hat.

Meiner Meinung nach hat Urban Decay wirklich tolle Neuheiten rausgebracht und selbst einen Primer-Gegner wie mich, zu einer Primer-Liebhaberin gemacht. Nachdem ich absolut nichts zu bemängeln habe, kann ich alle Neuheiten, über die ich in diesem Beitrag berichtet habe, wärmstens empfehlen. 


Urban Decay Produkte findet ihr in ausgewählten Marionnaud und Douglas Filialen und im Onlineshop der beiden Parfümerien.

Habt ihr bereits die eine oder andere Urban Decay Neuheit ausprobiert?

Eure Merve

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *