Review: YourTea Tiny Teatox und Skinny Detox Herb Tea 28 Day Teatox

Seit ungefähr einem Jahr ist Teatox, also Entgiftung mittels Tee, total angesagt. Immer mehr Firmen produzieren diese Art von Kräutertees, die angeblich den Körper in Form halten, beim Abnehmen helfen, das Hautbild verbessern und dem Körper gut tun. Also alles in Allem sollen diese Tees Wundermittel sein, die die Lebensqualität verbessern. Netterweise haben mir YourTea und Detox Skinny Herb eine 14 bzw. 28 Tage Teatoxkur zur Verfügung gestellt, damit ich euch meine Erfahrungen darüber berichten kann. Bitte beachtet, dass Reviews immer subjektiv sind, da ich euch meine Meinung über Produkte sage bzw. wie mein Körper darauf reagiert hat. Also kann es durchaus sein, dass die Produkte bei jedem von euch eine andere Wirkung haben kann. Bei beiden Produkten steht auf der Website, dass man zusätzlich seine Ernährung umstellen und Sport machen sollte, damit der Tee wirkt. Allerdings erschien es mir für logisch, dass der Körper sich durch diese Umstellungen sowieso verändern würde, deshalb habe ich meine Ernährung NICHT umgestellt. Zur Info: Ich ernähre mich grundsätzlich ausgewogen und treibe zweimal in der Woche Sport. Für mich stand bei beiden Tees auch nicht das Abnehmen an erster Stelle, sondern eher die Wirkung auf die Haut.

YourTea 14 Days Tiny Teatox:

IMG_6283

YourTea ist die bekannteste Teatox Firma. Sie ist eine australische Firma und wirbt über soziale Netzwerke, wie Facebook, Instagram und Pinterest mit erstaunlichen Vorher-/Nachherbildern.

Kosten und Lieferung: die 14-Tage Kur kostet 24€ und die 28-Tage Kur 37€ +Versand. Meine Lieferung war innerhalb einer Woche da. Diesen Tee kann man nur Online bestellen.

Verpackung: Die Verpackung ist meiner Meinung nach sehr hübsch, es ist das Logo der Firma und die Beschreibung des Inhalts drauf. Im Karton befinden sich 42 einzeln verpackte Teebeutel und ein Prospekt mit der Beschreibung anderer YourTea Produkten. Auf der Innenseite der Verpackung sind noch einige kurze Sätze über den Tee geschrieben.IMG_6275

Versprechungen und Anwendung:Dieser Tee verspricht den Stoffwechsel anzukurbeln und somit das Abnehmen zu fördern. Er soll einen Blähbauch reduzieren, die Haut klären und Energie geben. Der Tee ist in einer 14-Tage sowie 28-Tage Version verfügbar wobei jeden Tag 3 Teebeutel getrunken werden sollen. Am besten jeweils eine halbe Stunde vor dem Essen.

Zutaten: Zu den Zutaten wird nicht viel gesagt, außer dass es sich um traditionelle chinesische Kräuter handelt. Ich finde es sehr schade, dass ein Geheimnis um die Zutaten gemacht wird, da dies auch ein Risikofaktor sein könnte, wenn sich herausstellt, dass man gegen einige Inhaltsstoffe allergisch ist. Außerdem habe ich es lieber, wenn ich weiß, was ich esse/trinke.

Ich bin ohne Erwartungen an die ganze Sache rangegangen, da ich persönlich nicht daran glaube, dass man durch besondere Tees alleine abnehmen kann. Allerdings kann man es ja nicht zu 100% wissen, wenn man es nicht ausprobiert. Am ersten Tag war ich tatsächlich energischer und bin wie ein Duracell Hase durch die Wohnung gelaufen, jedoch kann dies auch nur ein psychischer Effekt gewesen sein, denn dies passierte danach eigentlich nicht mehr. Er riecht und schmeckt sehr gewöhnungsbedürftig. Mich hat dies nicht sonderlich gestört, aber ich hab sehr oft gelesen, dass der Geruch und Geschmack des Tee von den meisten als „widerlich“ empfunden wird. Mir ging der Tee im Grunde genommen mit der Zeit auf die Nerven, da ich öfter außerhalb esse und nicht jedes mal daran gedacht habe einen Teebeutel mitzunehmen, um ihn 30 Minuten vor dem Essen zu trinken. Ich persönlich litt nie unter einem Blähbauch nach dem Essen, deshalb kann ich nichts dazu sagen, ob der Tee wirklich dagegen hilft. Allerdings hatte ich das Gefühl, dass er dem Magen gut tut, da ich in der Zeit kaum Sodbrennen hatte.

IMG_3845

Fazit: Ich glaube, es hat sehr viel mit der eigenen Einstellung und Psyche zu tun. Wenn man wirklich daran glaubt, dass der Tee einem hilft, dann kann sich ein solcher Effekt sicherlich in Kombination mit der richtigen Ernährung und sportlichen Aktivität nachweisen. Es ist auf jeden Fall kein Wundermittel. Ich habe durch diesen Tee weder abgenommen, noch hat sich meine Haut verbessert. Er schadet zwar nicht und hat auch keine Nebenwirkungen, aber für 24 bzw. 37€ erwarte ich mir deutlich mehr von einem Tee. Ich persönlich würde einen solchen Preis für einen Tee nicht unbedingt bezahlen.IMG_5506

Detox Skinny Herb Tea 28 Day Teatox:

Auch diese Firma wirbt über soziale Netzwerke, allerdings nicht mit Vorher-/Nacherbildern, sondern mit Inspirationsfotos der Teenutzer, wie diese ihren Tee am liebsten trinken.IMG_6055

Kosten und Lieferung: Man bekommt das Morgen+Abendteeset für 59$ + 10$ Versand innerhalb von 4-7 Tagen. Diesen Tee kann man nur Online bestellen.

Verpackung: Die Tees sind in zwei luftdichte Papierbeutel verpackt und darin ebenfalls in jeweils 28 Teebeutel portioniert. Auf der Rückseite ist eine ausführliche Beschreibung über die Zutaten und eine Anwendungsanleitung. Die Verpackungen nehmen wenig Platz ein.IMG_6280IMG_6282

Versprechungen und Anwendung: Der Morgentee verspricht den Stoffwechsel anzukurbeln, zu entschlacken, den Cholesterinspiegel zu senken und die Konzentration zu fördern. Man kann denselben Teebeutel 3 Mal am Tag mit 3 Stunden Abstand verwenden. Der Abendtee verspricht zusätzlich die Verdauung anzukurbeln und den Körper gänzlich zu entgiften. Diesen Tee soll man kurz vor dem Schlafengehen trinken.Bildschirmfoto 2014-09-29 um 20.42.47

Zutaten:

Morgentee: Pu-Erh-Tee, Mate-Blatt, Guarana Samen, Kamille, Pfefferminze, Fenchel und Anis.

Abendtee: Schwarzer Holunder, Weißdorn, Brennnesselblätter, Chicorée-Wurzel, Staudenknöterich Kraut, Liebstöckelwurzel, Löwenzahnwurzel, Hagebuttenschalen , Kalmus Wurzelstock, Leinsamen, Pfefferminzblätter, Fenchel, Orangenschalen, Garcinia Cambogia, Kamillenblüten.

Geschmacklich fand beide Tees sehr lecker und habe sie auch gerne getrunken.

Nachdem ich beim ersten Teatox keine wirklich erwähnenswerten Ergebnisse erzielen konnte, bin ich auch diesmal ohne Erwartungen an die Sache rangegangen und wurde positiv überrascht. Der Geschmack der Tees war wirklich gut, der Tee hatte tatsächlich eine entschlackende Wirkung und er wirkte sich auch positiv auf meinen Stoffwechsel aus. Obwohl ich meine Ernährung nicht umgestellt habe und den Morgentee auch nicht 3 Mal am Tag getrunken habe, habe ich eine Veränderung feststellen können.

Fazit: Meine Erachtens nach ist der Detox Skinny Herb Tea empfehlenswerter als der YourTea Tiny Teatox, da man (wenn auch minimal) Veränderungen des Körpers wahrnehmen kann und man nicht umsonst viel Tee in sich reinschüttet. Er ist kein Must-have, da er ja doch einen stolzen Preis hat und man in der Apotheke oder in Drogerien bestimmt etwas Ähnliches finden kann. Solltet ihr euch allerdings überlegen ihn zu kaufen, würde ich euch nicht davon abhalten, da ich ihn auch gerne getrunken habe.

Habt ihr Erfahrungen mit einem dieser Tees gemacht?

Eure Merve

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *