Review: TheBalm – Nude Dude Volume 2 Palette

SAMSUNG CSCNachdem ich euch ja schon lang genug auf die Folter gespannt habe, schreibe ich heute (endlich) über die Nude Dude Lidschattenpalette von TheBalm.

Zuerst mal ein paar Worte zu TheBalm: 
TheBalm ist eine amerikanische Kosmetikmarke, die 2004 von Marissa Shipman gegründet wurde. Bei der Herstellung der Produkte wir gänzlich auf Tierversuche und Parabene verzichtet. Die Verpackungen im Pin-Up Style und die kreative Namensgebung der Produkte fallen sofort positiv auf. Diese Marke ist vor Allem für ihre Highlighter „Mary Lou-manizer“, „Cindy Lou-manizer“ und „Betty Lou-Manizer“ bekannt, da sie gerne bei Youtuberinnen und Bloggerinnen zum Einsatz kommen. Preislich befindet sich TheBalm im höheren Preissegment. 
TheBalm Produkte sind in Österreich leider nicht erhältlich, jedoch kann man sie online bei kosmetik4less, shades-of-pink und feelunique bestellen.IMG_1574

Nun zur Palette:
Die Nude Dude Volume 2 Palette ist die Erweiterung der Nude’tude Palette. Sie wiegt 9,4gr. und beinhaltet 12 Lidschatten in neutralen Rosétönen – 5 Lidschatten sind matt, der Rest schimmernd.SAMSUNG CSCZusätzlich befindet sich ein doppelseitiger kleiner Pinsel und ein großer Spiegel in der Palette. 
Sie ist online für ca. 34€ erhältlich. Ich denke, gerade bei Produkten, die man online kaufen muss, ohne sie davor in der Hand gehalten zu haben, sind Reviews große Hilfen. So bekommt man wenigstens einen kleinen Eindruck davon und kann besser entscheiden, ob man die Produkte wirklich kaufen sollte oder nicht. Doch bitte bedenkt, dass Reviews immer sehr subjektiv sind.

Meine Palette war ein Geschenk meines Bruders nach seinem Aufenthalt in Istanbul. Ich habe mich wirklich riesig über sie gefreut, da ich schon von der Nude’tude Palette, die ich mir im Dezember gekauft hatte, restlos begeistert bin.
Die Verpackung ist aus Karton und sehr schmal, ideal für Reisen. Doch das Besondere an dem Ganzen sind die nackten Herren die auf der Verpackung drauf sind und mich jedes mal zum Schmunzeln bringen, wenn ich die Palette benutze. In der Nude’tude Palette sind nackte Pin-Up Damen abgebildet, jedoch gibt es da auch die „brave“ Version, wo die Damen nicht abgebildet sind.
Die Lidschatten bestehen aus dreifach gemahlenen Pigmenten, sie sind somit unglaublich pigmentiert, lassen sich leicht verblenden, fühlen sich butterweich an und sie krümeln nicht oder setzen sich nicht in der Lidfalte ab. SAMSUNG CSCSAMSUNG CSC
Ich habe öfter gehört, dass viele der Meinung sind, sie sei nicht so stark pigmentiert wie die Nude’tude Palette. Dem kann ich nicht zustimmen, weil ich eigentlich genau die gegenteilige Meinung vertrete.
Auf dem Foto seht ihr oben die Nude Dude und unten die Nude’tude Palette, damit ihr euch euer eigenes Bild davon machen könnt.
IMG_3620Ich finde die Farbaufteilung sehr gut gelungen, da sie sowohl alltagstaugliche Farben, als auch Farben für ein Abendmakeup beinhaltet.
Mir passiert es eigentlich recht selten, dass ich mit allen Farben in einer Palette was anfangen kann, doch bei der Nude Dude Palette, kann ich mit jeder einzelnen Farbe einen Look schminken, der mir gefällt.
Nun stellt sich jedoch die Frage, ob diese Palette empfehlenswert ist: Meiner Meinung nach auf jeden Fall! Sie ist den Preis wirklich wert, da sie eine bessere Qualität hat, als bekanntere Marken, die unglaublich gehyped werden. Ich kann sie euch wirklich nur wärmstens ans Herz legen, für mich ist sie ein Must-have.SAMSUNG CSCSAMSUNG CSCSAMSUNG CSC

Habt ihr die Nude’tude oder Nude Dude Palette? Kennt ihr TheBalm? Habt ihr andere Produkte von dieser Marke?

Eure Merve

7 Comments on Review: TheBalm – Nude Dude Volume 2 Palette

  1. Natasha
    22. Juni 2015 at 20:12 (2 Jahren ago)

    Klingt seeehr verlockend! :) Ich hatte sie schon abgeschrieben, weil icb auch negatives über die Pigmentierung gelesen hab, aber die Swatches sprechen wohl für sich und die Farben sind auch voll melns. *anschmacht* danke für die tolle Review! :)

    Antworten
    • Merve Dalgic
      23. Juni 2015 at 5:59 (2 Jahren ago)

      Freut mich sehr, dass dir meine Review weitergeholfen hat :)
      Ich muss ehrlich sagen, dass ich die Pigmentierung der Nude Dude sogar teilweise besser finde haha 😀

      Ganz liebe Grüße,
      Merve

      Antworten
  2. Duygu
    24. März 2016 at 11:23 (2 Jahren ago)

    Wo gibts denn die Produkte in Istanbul? Ich fliege im August hin und ein Besuch bei Sephora ist schon fix eingeplant ^^

    Antworten
    • Merve Dalgic
      26. März 2016 at 6:56 (2 Jahren ago)

      Bei Gratis gibt es The Bald Produkte :)
      Der Sephora in Istanbul ist ein wenig enttäuschend, weil sie eigentlich fast nur Marken (außer NARS) haben, die man in Deutschland/Österreich/Schweiz auch bekommen kann

      LG.
      Merve <3

      Antworten
      • Duygu
        26. März 2016 at 8:07 (2 Jahren ago)

        Ok, danke :) . Was echt ?? Ich hab gedacht ich kann mich mit Too Faced, Urban Decay, ABH, Kat von D und Benefit eindecken .. :/ . Weißt du vielleicht ob es die Marken sonst wo gibt ?

        Antworten
        • Merve Dalgic
          29. März 2016 at 17:23 (2 Jahren ago)

          in der Türkei leider nicht… Urban Decay und Benefit findest du mittlerweile in Österreich/Deutschland/Schweiz recht einfach bei Douglas und Marionnaud, Too Faced gibt’s bei Sephora in Paris und Italien aber den Rest bekommst du, meines Wissens nach, eher in Amerika… :)

          Antworten
          • Duygu
            29. März 2016 at 17:34 (2 Jahren ago)

            Ja ich wohne in Graz, bei uns gibts das alles leider nicht im Store und ich probiere die Sachen sehr gerne vorher aus 🙈 . Ich schau mal in Wien falls ich in nächster Zeit hin komme, sonst schau ich dann mal selber in Istanbul . Vielleicht hab ich ja Glück 😉 . Aber danke :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *