Produkte, die ich nicht nachkaufen werde… Teil 2

Ich hatte in den letzten Tagen die Gelegenheit, meine Make-Up Sammlung auszumisten, um Platz für neue Produkte zu schaffen. Dabei habe ich bemerkt, dass ich viele dieser Produkte eigentlich nicht nochmal kaufen würde, weil sie mir entweder nicht zusprechen, zu teuer sind, oder einfach meine Erwartungen nicht erfüllt haben. Ich habe alle Produkte selbst gekauft bzw. zu besonderen Anlässen gewünscht und bekommen.

Diesmal handelt es sich bei vielen Produkten, um Sachen, die auf YouTube vor einigen immer wieder gehyped wurden. Gerade bei Produkten, die extrem in den Himmel gelobt werden, hatte ich sehr oft das Pech, dass sie mir absolut nicht zugesprochen haben und ich sie entweder verschenkt oder teilweise auch weggeschmissen habe. 
Ich möchte auch in diesem Beitrag betonen, dass die von mir erwähnten Produkte nicht schlecht sind oder ich die Marke nicht mag, sondern lediglich, dass mir ein bestimmtes Produkt aus verschiedenen Gründen nicht zusagt.

Hierbei handelt es sich einzig und allein um meine subjektive Meinung.
Falls das eine oder andere Produkt zu euren Favoriten gehören sollte, hinterlasst mir bitte einen Kommentar, wie ihr es anwendet, denn es kann natürlich auch sein, dass ich es falsch verwendet habe und es mir deshalb nicht sonderlich zuspricht.SAMSUNG CSC

Nun zu den Produkten:

The original Beautyblender:
Er ist der Vorreiter aller Eiförmigen Schwämme. Durch die patentierte Zusammensetzung ermöglicht er einen leichten Auftrag der Foundation und zaubert er ein wunderschönes und hautähnliches Ergebnis. Er eignet sich ebenfalls wunderbar, um andere Cremeprodukte zu verblenden und ist ein sehr guter Make-Up Schwamm. Jetzt werdet ihr euch natürlich fragen, wieso ich über ein Produkt so sehr schwärme und trotzdem nicht nachkaufen möchte. Ich habe ihn in den letzten Jahren des öfteren nachgekauft, jedoch habe ich mittlerweile eine wesentlich günstigere Alternative gefunden, die meine Erwartungen sogar weitaus übertroffen hat. Hierbei handelt es sich um den Real Techniques Miracle Complexion Sponge. Während der orginal Beautyblender ca. 15-20€ kostet, kostet der RT Miracle Complexion Sponge ca. 5-6€. Weiters gefällt mir die Form der günstigeren Alternative wesentlich besser und das Ergebnis ebenso. Ich würde den original Beautyblender auf keinen Fall als Fehlkauf bezeichnen, aber er ist mir einfach definitiv zu teuer, um ihn weiterhin nachzukaufen.SAMSUNG CSC

Juicy Couture – Viva la Juicy Gold Couture: 

Diesen Duft hatte ich vor ungefähr 2 Jahren als Duftprobe in meiner Douglas Onlinebestellung dabei und war wirklich hin und weg. Er riecht sehr süßlich, nach Vanille und Karamell, aber hat auch was mystisches – sorry, ich bin eine absolute Niete, was Duftbeschreibungen angeht. Ich habe mir damals die Duftprobe aufgetragen und man konnte ihn noch am nächsten Tag an meinem Schal riechen. Also machte ich mich einige Tage später auf den weg, um mir das Parfum in Originalgröße (30ml) zu kaufen. Leider wurde ich dann von der Haltbarkeit auf der Haut total enttäuscht, den der Duft verflog jedes mal innerhalb kürzester Zeit und man hat ihn überhaupt nicht mehr gerochen. Das sollte bei einem Parfum eigentlich niemals vorkommen. Ich fand es wirklich sehr schade und werde mir diesen Duft nicht nachkaufen, obwohl er mir sehr gut gefällt. SAMSUNG CSC
Dior – 001 Backstage Pro Eye Reviver Palette:
Ich werde niemals vergessen, wie enttäuscht ich von dieser Lidschattenpalette war. Diese Palette kam vor ungefähr 2,5 Jahren raus und ich wollte sie um jeden Preis haben, weil ich bis dahin immer mit der Qualität von Dior Lidschatten mehr als zufrieden war. Ich habe meine Mutter damals angefleht, damit sie mir dies Palette kauft, was sie dann schlussendlich auch tat. Als ich sie zum ersten Mal benutzt habe, dachte ich, dass ich den Lidschatten vielleicht falsch anwende bzw. den falschen Pinsel benutze, jedoch kam bei 7 Anläufen dasselbe Ergebnis raus. Die Farben in der Palette sind wunderschön und die Verpackung gefällt mir auch sehr gut, aber die Farbabgabe ist ein reiner Flop. Es gibt weitaus bessere Lidschattenpaletten, die um einiges günstiger sind und mindestens genauso tolle Farben beinhalten. 

SAMSUNG CSC
TheBalm – Bahama Mama Bronzer: 

So süß die Verpackung auch ist und so sehr ich auch TheBalm Produkte sonst sehr mag, der Bronzer war leider eine reine Enttäuschung. Er ist viel zu dunkel, um ihn als Bronzer zu verwenden und viel zu fleckig, um damit zu konturieren. Er lässt sich leider so gut wie gar nicht verblenden und mein Gesicht sah jedes mal dreckig auf, als ich ihn auftrug. Als ob das alles nicht reichen würde, habe ich noch zusätzlich viele kleine Pickelchen an den Stellen bekommen, wo ich ihn aufgetragen habe. Aus diesen Gründen werde ich den Bahama Mama Bronzer nicht nachkaufen. Dafür findet ihr in meinem Beitrag über meine Top 5 Bronzer sehr gute Alternativen. 

SAMSUNG CSC
Bourjois – Rouge Edition Velvet Liquid Lipsticks: 

Als Liquid Lipsticks noch keinen Boom hatten, gab es noch sehr wenige am Markt. Einer davon waren die Rouge Edition Velvet Lipsticks von Bourjois und sie waren unter YoutTubern sehr beliebt. Also habe ich sie mir zugelegt und fand sie zunächst ganz ok. Jedoch ist das Finish weder samtig, noch langanhaltend. Man kann sie nicht schichten und er lässt sich nicht schön auftragen. Weiters haben sie einen sehr stechenden chemischen Geruch, der nicht verschwindet. Ich hatte diese Probleme bei allen Farben, die ich von diesem Liquid Lipstick besitze und war bitter enttäuscht.SAMSUNG CSC

Eure Merve

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *