Monatsfavoriten – Juli 2017

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, habe ich ungefähr vier Wochen keinen neuen Blogpost veröffentlicht, da ich mir nämlich eine etwas längere Blogpause gegönnt habe. Die Pause war zwar nicht geplant, aber sie hat sich einfach so ergeben, weil ich keine wirklich bahnbrechenden Themen für euch hatte und keine halbherzigen Beiträge veröffentlichen wollte, nur um aktiv zu bleiben.
Aber nun geht es wieder los und ich möchte euch heute einige Produkte zeigen bzw. wieder in den Sinn rufen, die für mich im Juli unverzichtbar waren.
Es sind größtenteils ältere Produkte, die ich einfach wieder für mich entdeckt habe, weil ich sie wieder hervorgekramt habe. Selbstverständlich habe ich auch einige Neuheiten ausprobiert, die demnächst rauskommen werden, jedoch kann ich keine Produkte, die ich ein paar Mal getestet habe, in die Kamera halten und meinen, dass sie meine absoluten Favoriten sind – das wäre einfach nicht authentisch und würde meine Glaubwürdigkeit kaputt machen.

Aber kommen wir nun zu meinen Favoriten:SAMSUNG CSC

Urban Decay – Optical Illusion Complexion Primer:

Nachdem es im Juli so unglaublich heiß war, habe ich versucht, weitestgehend auf eine Foundation und Gesichtspuder zu verzichten. Jedoch musste ich ein Produkt finden, das meine Haut mattiert und eventuell noch meine Rötungen mildert. 
Dabei fiel mir der Optical Illusion Complexion Primer von Urban Decay ein. Ich habe ihn fast täglich verwendet, und war sehr froh darüber, dass ich ihn wieder für mich entdeckt habe. 
Dieser Primer lässt die Poren feiner aussehen, mildert Rötungen und mattiert die Haut, ohne sie staubtrocken wirken zu lassen – also genau das, was ich gesucht habe. 
Außerdem enthält dieser Primer optische Weichzeichner-Partikel, um den Teint erstrahlen zu lassen. Vitamin E pflegt die Haut; ein luxuriöser Mix aus Argan, Hagebutte und Wiesenschaum wirkt antioxidativ und hydratisierend.SAMSUNG CSC

MAC – Cream Colour Base „Pearl“:
Old but Gold – diesen Creme Highlighter von MAC besitze ich bereits ein Weilchen und habe ihn zuvor immer wieder supergern benutzt. Doch als ich vor einigen Monaten eine MAC Masterclass besucht habe, wurde er mir wieder in den Sinn gerufen und ich habe ihn aus der Lade hervorgeholt und auf meinem Schminktisch gelagert. Ich trage ihn am liebsten mit meinem feuchten Beautyblender auf meine Wangen, Nasenrücken und auf mein Lippenherz auf. Er hat einen nassen Effekt, also das Gesicht wirkt einfach total gesund. Bei Bedarf kann man natürlich noch ein pludrigen Highlighter darüber auftragen, jedoch finde ich ihn alleine fast sogar schöner.SAMSUNG CSC

NARS – Blush „Orgasm“:
Ich habe lange Zeit nicht wirklich verstanden, wieso dieser Blush so gehyped wird, denn er sah für mich nicht außergewöhnlich aus. Doch genau das ist die Eigenschaft, die ihn so toll macht. Ich habe ihn mir Anfang Juli nun endlich bestellt, weil mir eigentlich die limitierte Verpackung so gut gefallen hat. (JA, ich bin ein Verpackungsopfer). Der „Orgasm“ Blush von NARS hat einen rötlichen Korallton und kleine, sehr feine Schimmerpartikelchen in Roségold. Er schmeichelt jedem Hautton und sieht an jedem anders aus. Ich finde ihn perfekt für den Sommer und auch ohne Make-Up verleiht er dem Gesicht eine schöne Frische.SAMSUNG CSC

Lancôme – Monsieur Big Mascara:
Über diese fabelhafte Wimperntusche habe ich bereits im Juni einen Beitrag verfasst, deshalb halte ich mich nun sehr kurz: ich liebe sie! <3

NYX – Butter Gloss „Éclair“:
Obwohl ich matte Lippenstifte über alles liebe, habe ich im Juli Lipglosse bevorzugt. 
Ich habe mich wieder in den NYX Butter Glass verliebt, denn er ist das perfekte Lippenprodukt für den Sommer: er klebt nicht, pflegt die Lippen und gibt eine ganz zarte Farbe ab. Ich habe in den letzten drei Jahren schon sehr oft von diesem Glass geschwärmt, deshalb halte ich mich auch hier wieder sehr kurz: er begeistert mich jedes Mal auf Neue und ich werde ihn immer wieder nachkaufen! 

SAMSUNG CSC

Welche Produkte haben euch im Juli begeistert?

Eure Merve

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *