Meine Top 5 Liquid Lipsticks

SAMSUNG CSCBis vor einigen Jahren waren Liquid Lipsticks – insbesondere matte – gar kein großes Ding in der Beautywelt. Doch Dank den Instagram-Make-Up-Stars und natürlich Kylie Jenner, wurden Liquid Lipsticks zu einem Must-Have.

Liquid Lipsticks sind – wie der Name bereits verrät – flüssige Lippenstifte, die meistens ein sehr mattes Finish haben und im besten Fall sehr langanhaltend auf den Lippen sind.

Mittlerweile hat jede erdenkliche Kosmetikmarke eigene Liquid Lipsticks auf den Markt gebracht und man wird in jeder Preisklasse fündig.

Ich persönlich liebe Liquid Lipsticks, aber es ist oft schwer eine Formulierung zu finden, die wirklich alle Ansprüche, die man hat, erfüllt.

Ein Liquid Lipstick sollte, meiner Meinung nach, folgende Eigenschaften besitzen:

– Er sollte eine gute Deckkraft haben/sehr gut pigmentiert sein.

– Er sollte matt sein.

– Er sollte auf alle Fälle eine Partynacht überstehen können, ohne zu verblassen.

– Er darf auf keinen Fall bröckeln.

– Der Auftrag sollte leicht gehen und der Liquid Lipstick sollte sich leicht schichten lassen.

– Er darf nicht verschmieren.

– Er darf die Lippen nicht zu sehr austrocknen, dass es sich unangenehm anfühlt und jede kleinste Falte sichtbar wird.

– Er sollte ohne großen Aufwand erhältlich sein. Es gibt für mich nichts lästigeres, als wochenlang auf Onlinebestellungen zu warten. Aus diesem Grund habe ich leider keine Anastasia Beverly Hills, Kat von D oder Kylie Cosmetics Liquid Lipsticks, obwohl ich sie wirklich sehr gerne testen würde. Aber sie sind mir persönlich leider zu teuer und zu schwer erhältlich.

All diese Anforderungen zu erfüllen, ist etwas schwierig, aber ich habe 5 Liquid Lipsticks gefunden, die für mich perfekt sind und alle Kriterien erfüllen! In diesem Blogpost werde ich sie euch vorstellen.

Doch bevor man einen Liquid Lipstick aufträgt, sollte man einiges beachten, denn im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Lipgloss kann man Liquid Lipsticks leider nicht einfach so unterwegs ohne Spiegel auftragen. Sie erfordern ein wenig Arbeit, damit sie den ganzen Tag über perfekt aussehen.
Am wichtigsten ist die Pflege vor dem Auftrag. Ich trage mir vor dem Schminken immer eine reichhaltige Lippenpflege (Kiehl’s Lip Balm #1) auf, damit sie währenddessen einwirkt und meine Lippen mit Feuchtigkeit versorgt.
Wenn ihr von Haus aus sehr trockene Lippen habt, solltet ihr lieber auf Liquid Lipsticks verzichten, denn sie trocknen die Lippen aus – da gibt es keine Ausnahme.
Um meine Lippen auf den Liquid Lipstick vorzubereiten bzw. um sie noch langanhaltender zu machen als sie ohnehin sind, trage ich immer einen durchsichtigen Lippen-Primer auf. Mein Favorit ist der MAC Prep-+Prime Lippenprimer.

SAMSUNG CSC
Haltet auch euren Concealer bereit, denn nach dem Auftrag des Liquid Lipsticks, kann es sein, dass man eventuelle Patzer korrigieren muss. Ich nehme dafür meinen Fit me! Concealer von Maybelline.
Um ein ebenmäßiges Ergebnis zu bekommen, solltet ihr sehr dünne Schichten vom Liquid Lipstick auftragen und auf keinen Fall die Lippen währenddessen zusammenpressen.
Ich lächle während dem Auftrag immer ein bisschen, damit es schön gleichmäßig aussieht.
Bei Liquid Lipsticks braucht man nicht zwingend einen Lipliner, da sie sich meistens sehr präzise mit dem Applikator auftragen lassen, aber ihr könnt natürlich gerne einen verwenden.

Kommen wir nun zu meinen Top 5 Liquid Lipsticks:

1. Giorgio Armani Lipstick Matte Maestro:
Diesen Liquid Lipstick habe ich vor ungefährt einem Dreiviertel Jahr beim Armani Bloggerevent bekommen. Ich hatte die Farbe 505 in meinem Goodiebag, ein richtig kräftiges Neon-Pink, also ideal für den Sommer. Als ich ihn zum ersten Mal aufgetragen habe, war ich von der Pigmentierung hin und weg! Die Haltbarkeit ist ebenfalls faszinierend, denn der Matte Maestro Lipstick hält ca. einen halben tag ohne nachzuschminken. Er hat eine Mousse-ähnliche Konsistenz während dem Auftragen, doch er trocknet dann zu einem samtig matten Finish. Es gibt insgesamt 10 Farben und kostet ca. 34,95€. Er ist teurer, als die anderen Liquid Lipsticks, die ich euch vorstellen werde, aber er ist auf alle Fälle jeden Cent wert und eignet sich wunderbar als Weihnachtsgeschenk.SAMSUNG CSC

2. MAC Retro Matte Liquid Lipcolour:
Zu den Retro Matte Liquid Lipcolours von MAC sind die Meinungen sehr gespalten. Entweder man liebt sie oder man hasst sie. Ich persönlich liebe sie, denn sie erfüllen jede Anforderung, die ich an ein Liquid Lipstick stelle. Die Farbauswahl ist auch hier so breit, wie man sie eigentlich von MAC Lippenprodukten gewohnt ist. Es gibt daweil insgesamt 20 Farbtöne im Standardsortiment und in den meisten Kollektionen sind auch limitierte Farben der Retro Matte Liquid Lipcolours enthalten.
Dieses Produkt könnt ihr euch als eine verbesserte Version der Retro Matte Lipsticks von MAC vorstellen. Falls euch das jetzt nicht viel sagen sollte: stellt euch einfach die Textur von „Ruby Woo“ in einer flüssigen, leichter auftragbaren Version vor. Man muss bei diesem Liquid Lipstick allerdings wirklich darauf achten, dass man seeeeehr dünne Schichten aufträgt, denn ansonsten kann es ein wenig bröckeln. Ich besitze die Farben „Slipper Orchid“, „Bengal Tiger“ und „Feels so Grand“. Die MAC Retro Matte Liquid Lipcolours kosten ca. 24,90€. SAMSUNG CSC

3. Maybelline Superstay 24H Lippenstift:
Dieser 2 Phasen Lippenstift ist eigentlich der Vorreiter aller Liquid Lipsticks gewesen. Er ist schon sehr lange am Markt und hat für mich immer noch eine der besten Texturen und Farbauswahl. Von matt bis schimmernd, von Nude bis hin zu Knallrot, bei den Superstay 24H wird man auf jeden Fall fündig. Dieser Lippenstift hat als einziger den Burger-Test bestanden. Falls ihr mal einen Lippenstift auf Herz und Nieren testen wollt, tragt ihn auf und geht Burger essen. Wenn er nach dem Essen immer noch perfekt aussieht, hat er den Test bestanden. Meine Favoriten sind „Feisty Fuchsia 145“ und „Red Passion 510“.
Der Maybelline New York Superstay 24H Lippenstift ist in 26 Farben erhältlich und kostet ca. 10.95€. SAMSUNG CSC
4. NYX Cosmetics Lip Lingerie:
Die Lip Lingeries gehören wohl zu den meisten gehypedtesten Liquid Lipsticks am Markt – und das zurecht! Denn die Lip Lingeries bieten den perfekten Nudeton für jede Hautfarbe. Bei 12 verschiedenen Nudetönen wird jeder fündig. Mein Favorit sind „Lace Detail“ und „Push-Up“. Sie haben eine schöne Deckkraft, lassen sich wunderbar schichten und sind sehr langanhaltend. Falls ihr sehr schmale Lippen habt, könnte der Applikator ein wenig problematisch sein, da er eher länglich ist. Ich habe mir schon sehr oft sagen lassen, dass einige Farben den Kylie Lip Kits angeblich seeeeeehr ähnlich sein sollen. Also falls euch diese interessieren sollten, sind die Lip Lingeries bestimmt etwas für euch. Kleiner Tipp am Rande: durch megamatte Nude Lippenstifte wirken die Lippen automatisch voller. 
Die NYX Lip Lingeries kosten ca. 8,95€.
SAMSUNG CSC

5. Sleek MakeUp Matte Me: 

Auch dieses Produkt wird zurecht sehr gehyped. Wie sehr ich die Farbe „Vino Tinto“ nicht ausstehen kann, habe ich bereits in meinem Blogpost über Produkte, die ich nicht nachkaufen werde berichtet. Aber gegen alle anderen Farben, die ich ausprobiert habe, gibt es echt absolut gar nichts zu bemängeln. Der Auftrag ist ebenmäßig und total einfach, die Deckkraft super, die Haltbarkeit ein Traum und unglaublich angenehmer Tragekomfort. Mit 12 erhältlichen Farben ist eigentlich die Farbpalette auch gut. Meine Favoriten sind „Birthday Suit“ und „Rioja Red“. Ich würde mir wünschen, dass Sleek MakeUp die Formulierung für „Vino Tinto“ überarbeitet, denn die Farbe ist wunderschön, aber die Textur leider ein Albtraum. Sleek Matte Me Liquid Lipsticks kosten ca. 7,99€.SAMSUNG CSC

 

Verwendet ihr Liquid Lipsticks? Wenn ja, welche?

 

Eure Merve

2 Comments on Meine Top 5 Liquid Lipsticks

  1. Elisa Witzeling
    9. Februar 2017 at 19:17 (10 Monaten ago)

    Liebe Merve,
    finde deinen Beitrag super gut geschrieben und sehr hilfteich! Ich habe mir nach deinem Beitrag ein paar liquid lipsticks von mac und nyx gekauft und liebe sie alle, aber ich hab es auch gewagt mir 5 kylie lip kits zu bestellen und ich muss sagen, dass sie DER WAHNSINN sind! Die Pigmentierung, Haltbarkeit, die Anwendung.. alles super! Deshalb hab ich mir zum Valentinstag nochmal 5 lip kits bestellt und warte gerade darauf. Unter anderem „head over heels“ aus der valentines Kollektion und ich muss sagen, ich hatte keine Probleme eins zu ergattern.. lange Rede kurzer Sinn: ich finde die Kylie Lip Kits toll und falls du immer noch mit dem Gedanken spielst sie zu testen.. du wirst es nicht bereuen :) ! Das einzige was mir dabei weh getan hat, waren die 20% Zoll abgaben..

    lg Elisa

    Antworten
    • Merve Dalgic
      9. Februar 2017 at 20:04 (10 Monaten ago)

      Liebe Elisa,
      vielen Dank für den Tipp!

      Ganz liebe Grüße,
      Merve <3

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *