Meine Top 5 Concealer

Die Wahl des richtigen Concealers kann ganz schön aufwendig sein, denn mittlerweile gibt es eine überwältigende Vielfalt an verschiedenen Concealer in den verschiedensten Arten.
Die Aufgabe eines Concealers ist es, Augenringe zu kaschieren, Falten milder wirken zu lassen und Rötungen/Unreinheiten abzudecken.

Ich habe wirklich lange gebraucht, um einen passenden Concealer für mich zu finden, denn oft waren sie einfach zu austrocknend, zu cremig, nicht deckend genug oder haben nicht lange gehalten. Mein größtes Concealer-Problem war bis jetzt, dass der Concealer meine untere Augenpartie zu trocken aussehen ließ und ich dadurch viel zu überschminkt aussah – ein sehr unschöner Anblick.

Ich habe nun sehr viele Concealer ausprobiert und meine Top 5 gefunden, die ich euch in diesem Beitrag vorstellen werde.SAMSUNG CSC

Aber vorher noch zu meinen Erwartungen an einen guten Concealer:

– Er sollte nicht austrocknend sein, ansonsten wirkt man schnell überschminkt.

– Er sollte sich gut verblenden lassen und mit der Foundation „verschmelzen“.

– Er sollte den Bedürfnissen entsprechend deckend sein.

– Er sollte trockene Hautstellen oder kleine Fältchen auf keinen Fall betonen.

– Das Finish sollte hautähnlich sein.

– Die Hautverträglichkeit sollte sehr gut sein.

– Er sollte den passenden Unterton haben. Ist ein Concealer zu gelb oder zu rosa, kann er schnell unvorteilhaft aussehen.

– Der Preis sollte dem Produkt entsprechend sein. Ich sehe nicht ein Unmengen an Geld für ein, meiner Meinung nach, nicht gutes Produkt auszugeben. Sollte der Concealer jedoch wirklich hervorragend sein, bin ich auch bereit mehr dafür auszugeben. Meine Schmerzgrenze liegt bei ca. 30€.

Nun zu meinen persönlichen Favoriten:

Ich verwende natürlich nicht alle 5 Concealer auf einmal, sondern ich trage sie zu verschiedenen Zeiten auf oder kombiniere je nach Hautbedürfnis 2 Concealer. Es ist absolut normal, dass sich der Concealer unter den Augen in die Fältchen absetzt. Die einen tun es mehr, die anderen weniger. Aus diesem Grund sollte man den Concealer immer mit einem durchsichtigen Gesichtspuder versiegeln/fixieren – so hält er länger und setzt sich nicht ab.

Maybelline New York – Fit me! Concealer:
Dieser Concealer ist bereits seit vielen Jahren erhältlich, jedoch habe ich ihn erst vor ungefähr einem Jahr für mich entdeckt und mich sofort in ihn verliebt. Er fühlt sich auf der Haut irrsinnig leicht an und hat trotzdem eine sehr gute Deckkraft. Außerdem ist er einer der wenigen Concealer, die sowohl unter dem Auge, als auch auf dem Rest des Gesichts gut aussehen. An manchen Tagen, verwende ich den Fit me! Concealer sogar ohne Foundation, weil mir das Finish auch so gut gefällt. Er lässt sich mit dem Schwammapplikator sehr gut verteilen und wunderbar verblenden. Lasst euch nicht von den Farbnummern irritieren, denn Nr.15 ist wesentlich heller als Nr.10. Ich verwende Nr.15 sehr gerne unter den Augen, da er gleichzeitig eine aufhellende Wirkung hat und man so wesentlich frischer aussieht. Mit ca. 5,99€ ist er auch noch supergünstig.SAMSUNG CSC

Too Faced – Born This Way Concealer:
Dieser Concealer war eigentlich ein Impulskauf als ich im Sephora im Shoppingrausch war und ich bin wirklich froh darüber, dass ich ihn gekauft habe. Er riecht sehr gut nach Kokosnuss und ist feuchtigkeitsspendend. Die Farbauswahl ist sehr breit und es ist für jeden was dabei. Ich habe den Farbton „Light“. Ich finde diesen Concealer unter den Augen besonders schön, da er die untere Augenpartie sehr frisch wirken lässt und gleichzeitig sehr gut deckt. Mit ca. 26€ ist der Born This Way Concealer definitiv nicht günstig, aber wenn ihr auch einen natürlichen und frischen Look steht, solltet ihr ihn euch definitiv näher ansehen, sofern ihr bei einem Seehora vorbekommt. Too Faced Produkte sind ja leider in Deutschland und Österreich nicht erhältlich, deshalb kaufe ich meine Too Faced Produkte immer im Ausland bei Sephora. Aber ihr könnt sie auch in diversen Onlineshops bestellen. Welche Onlineshops Too Faced Produkte anbieten, könnt ihr auf jeden Fall googeln.SAMSUNG CSC

Urban Decay – Naked Skin Concealer:
Also ich war laaaaange Zeit hin und hergerissen, ob ich den Naked Skin Concealer mag oder nicht. Das hat folgende Gründe: Er deckt alles ab – wirklich alles. Er hält auch wirklich lange, lässt sich super verblenden und die Farbauswahl ist irrsinnig groß. Aber nach einer Weile sah der Concealer unter meinen Augen immer sehr zugekleistert aus und ließ mich alt wirken. Ich habe jedoch sehr schnell erkannt, dass ich einfach immer zu viel aufgetragen habe und er deshalb so aussah, wie er aussah. Man muss also wirklich wenig Produkt auftragen, dann sieht der Naked Skin Concealer top aus. Mittlerweile verwende ich ihn sehr selten unter den Augen, aber umso öfter, um meine Stirn, Nasenrücken und um mein Kinn zu highlighten. Der Naked Skin Concealer ist für ca. 25€ erhältlich. Als ich ihn mir gekauft habe, war er deutlich günstiger (ca. 20€), jedoch gab es kürzlich eine Preiserhöhung.SAMSUNG CSC
NARS – Soft Matte Complete Concealer: 

Anfangs hatte ich bei diesem Produkt auch gemischte Gefühle, denn den NARS Radiant Creamy Concealer fand ich ja nicht wirklich berauschend und ich finde den Hype nicht gerechtfertigt. Ich bin ja auch nicht unbedingt der größte Creme Concealer Fan, da diese meistens eine zu feste Konsistenz haben und ich die Verpackung nicht sehr vorteilhaft finde. Ich war jedoch sehr gespannt auf den Soft Matte Concealer, da ich nur gutes darüber gelesen habe. Ich würde ihn jedoch nicht als Concealer sondern eher als Camouflage Creme. Ich persönlich finde ihn nicht geeignet, um dunkle Schatten unter den Augen zu kaschieren, aber dafür deckt er kleine Unreinheiten, wie kein anderes Produkt. Ich hätte niemals gedacht, dass ich diesen Concealer so sehr lieben werde, denn ich hatte einfach absolut keine Erwartungen. Als ich jedoch einen wirklich großen, schmerzhaften und sehr roten Pickel auf der Stirn hatte, war der Soft Matte Complete Concealer mein Retter. Er hat den Pickel wunderbar abgedeckt und ist mit der Zeit nicht verblasst. Also falls ihr ein Produkt speziell für Spot-concealing sucht, ist dieses Produkt genau was für euch. NARS Produkte kann man übrigens ganz einfach auf Asos bestellen.SAMSUNG CSC

Bobbi Brown – Retouching Wand:
Beim Retouching Wand handelt es sich um eine Mischung aus Foundation und Concealer, der kleine Unebenheiten auf der Haut ausgleicht. Es ist ein sehr schönes Touch-Up Produkt für unterwegs, wenn das Make-Up aufgefrischt werden muss. Es gleicht Rötungen aus, glättet die Haut ein wenig und macht vergrößerte Poren optisch unsichtbar. Durch den Schwammapplikator lässt sich das Produkt sehr einfach auf die „Problemstellen“ auftragen und verteilen. Ich arbeite das Produkt sehr gerne mit den Fingern ein, weil es am schnellsten geht und sich sehr einfach verblenden lässt. Dieses Produkt ist in 9 verschiedenen Nuancen erhältlich und kostet ca. 41€.SAMSUNG CSC

Welcher Concealer ist euer Favorit?

Eure Merve

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *