Meine morgendliche Gesichtspflege Routine

PflegeroutineEine gute, auf die Hautbedürfnisse abgestimmte Gesichtspflege ist neben einem gesunden Lebensstil, meiner Meinung nach, der wichtigste Schritt zu einer gesunden und makellosen Haut. Durch die richtigen Pflegeprodukte kann man viel Geld für Abdeckprodukte (Foundation, Abdeckstifte, etc.) sparen. Vor einigen Monaten ging ich zur Hautanalyse bei e’pur in der Webgasse, weil meine von Grund auf problematische Haut immer schlimmer wurde und mein gesamtes Gesicht mit Unreinheiten und Rötungen übersät war. Da ich die Ursache dafür nicht kannte, holte ich mir Hilfe von Experten. Diesen Schritt kann ich wärmstens empfehlen, da er sehr hilfreich war und ich nun die Ursachen für meine Hautprobleme kenne und auf die Inhaltsstoffe meiner Produkte sehr genau achte.

Seit ich meine Hautpflege an meine Hautbedürfnisse angepasst habe, merke ich, dass mir meine Haut dafür dankt. Die Hautqualität hat sich deutlich gebessert und ich habe weitaus wenigere Probleme als davor.

Und nun zu meiner Pflegeroutine: Da ich eine sensible und sehr trockene Haut habe, die zu Rötungen neigt, achte ich darauf, dass meine Pflege mild und feuchtigkeitsspendend ist. Es sind zwar viele Schritte, aber ich brauche in der Regel nicht länger als 10 Minuten dafür.

  • Schritt 1: Ich wasche mein Gesicht mit lauwarmen Wasser und Linola Dusch und Waschlotion. Anschließend trockne ich mein Gesicht mit einem Kosmetiktuch. Ich verzichte bewusst auf ein Handtuch, da Kosmetiktücher die Haut sanfter trocknen.
    Linola

    Linola – Dusch und Wasch

  • Schritt 2: Nachdem ich mein Gesicht gewaschen habe, gebe ich einige Tropfen von Kiehl’s CLEARLY CORRECTIVE™ DARK SPOT SOLUTION auf meine Haut, um meine Pigmentflecken, die durch meine Akne entstanden sind, zu mildern. Seren sind wichtig für die Haut, weil sie durch ihre Konsistenz besser in die Haut einziehen während Cremes nur eine oberflächliche Wirkung haben.
    KIEHL'S CLEARLY CORRECTIVE™ DARK SPOT SOLUTION

    KIEHL’S CLEARLY CORRECTIVE™ DARK SPOT SOLUTION

  • Schritt 3: Während das Serum in die Haut einzieht, trage ich meine Augencreme auf. Ich verwende dafür die Supderdefense SPF20 age defense eye cream von Clinique, weil sie einen Lichtschutzfaktor enthält und getönt ist.
    Clinique - Superdefense SPF20

    Clinique – Superdefense SPF20

  • Schritt 4: Bei meiner Tagescreme lege ich Wert darauf, dass sie meine Haut vor Schadstoffen aus der Umwelt schützt. Cremes mit Vitamin E eignen sich sehr gut dafür. Ich verwende einen Pumpstoß Skin Rescuer Stress-Minimizing Daily Hydrator von Kiels und verteile es auf meinem Gesicht.
    KIEHL'S SKIN RESCUER STRESS-MINIMIZING DAILY HYDRATOR

    KIEHL’S SKIN RESCUER STRESS-MINIMIZING DAILY HYDRATOR

  • Schritt 5: Die Lippenpflege gehört für mich zur Gesichtspflege dazu. Damit meine Lippen mit Feuchtigkeit versorgt sind, trage ich eine Mischung aus Vaseline und Zimtöl auf. Lippenpflege
  • Schritt 6: Falls ich unter Tags das Haus verlasse, trage ich mir zum Abschluss meiner Pflegeroutine eine BB Cream mit Lichtschutzfaktor 50++ auf um zusätzliche Pigmentflecken und Falten vorzubeugen. Ich bevorzuge dafür ACTIVELY CORRECTING & BEAUTIFYING BB CREAM von Kiehl’s.
    KIEHL'S ACTIVELY CORRECTING & BEAUTIFYING BB CREAM

    KIEHL’S ACTIVELY CORRECTING & BEAUTIFYING BB CREAM

Wie bereitet ihr eure Haut auf euren Tag vor? Welche Produkte verwendet ihr? Ward ihr schon Mal bei einer Hautanalyse?

Eure Merve

 

2 Comments on Meine morgendliche Gesichtspflege Routine

  1. Sarah
    12. März 2015 at 13:03 (3 Jahren ago)

    Hi bin gestern über deinen blog gestolpert und voll begeistert .. Ne frage wie kann man sich diese hautanalyse vorstellen werden einem da dann auch gleich Produkte empfohlen? Bzw kosten? xx

    Antworten
    • Merve Dalgic
      15. März 2015 at 9:55 (3 Jahren ago)

      Hi! Vielen Dank für deine lieben Wörter!
      Bei der Hautanalyse führst du ein kurzes Gespräch über deinen Lebensstil, welche Produkte du für deine Haut verwendest etc. und anschließend wird deine Haut mit einem UV Gerät (kann auch was anderes mit Violettem Licht sein, da bin ich mir nicht mehr sicher) analysiert – da sieht man dann jeden noch so kleinen Makel. Danach werden dir keine speziellen Produkte empfohlen, sondern bestimmte Inhaltsstoffe oder Creme/Gel Texturen. Im November hat der Spaß ca 25€ gekostet, kann sein, dass es immer noch derselbe Preis ist :)
      ganz liebe Grüße,
      Merve

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *