Erster Eindruck: Bobbi Brown – Telluride Eye Palette

SAMSUNG CSCAm Montag erreichte mich ein supersüßes Päckchen von Bobbi Brown mit der „Telluride Eye Palette“ aus der neuen Sommerkollektion 2015. An dieser Stelle möchte ich mich auch herzlichst für diese tolle Überraschung bedanken, ich habe mich wirklich sehr gefreut.

Gestern konnte ich die Palette endlich testen und heute möchte ich meinen ersten Eindruck mit euch teilen.

Die Palette ist Teil der „Telluride“ Summer Collection 2015 und seit Juli in ausgewählten Douglas Filialen, im Bobbi Brown Store am Hauptbahnhof und im Bobbi Brown Online Shop erhältlich.
Sie enthält 7 nudefarbene Lidschatten in herbstlichen Mauvetönen und einem schimmernden Goldton. Zusätzlich beinhaltet sie auch einen doppelseitigen Pinsel.Die Verpackung ist in schlichtem Schwarz mit rosé goldenem Bobbi Brown Schriftzug. Die Palette ist sehr schmal und aus Plastik, man kann sie also problemlos überall mitnehmen. Der große schmale Spiegel ist ebenfalls recht nützlich, wenn man unterwegs noch schnell ein Touch-Up machen möchte. Auf der Rückseite sind sowohl die Namen, als auch die verschiedenen Texturen der Lidschatten angeführt.
Die Telluride Palette kostet ungefähr 60€.
SAMSUNG CSCSAMSUNG CSC
Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich vorher noch nie einen Lidschatten von Bobbi Brown probiert habe und deshalb nicht wusste, was mich erwartet. Ich ging also ohne ganz ohne Vorurteile auf die Palette zu und ließ mich überraschen.
Die Farbkombination ist genau meins – es sind genau die Farben enthalten, die ich täglich benütze. Vor Allem finde ich es super, dass ein  heller cremefarbener matter Lidschatten enthalten ist, denn auf genau diesen Ton wird in Paletten oft verzichtet. Ich finde es auch super, dass von 7 Lidschatten 4 komplett matt sind, denn mit matten Lidschatten kann man mehrerer Looks kreieren. Weiters ist ein metallic-mauve, ein Goldton mit Glitzerpartikel und ein schimmernder Pflaumenton enthalten.
Ich würde die Palette vor Allem für Blaue und Grüne Augen empfehlen, weil dann die Augenfarbe noch besser zur Geltung kommt.
Meine Lieblingsfarbe in der ganzen Palette ist der dunkelste Lidschatten, weil er Schwarz-Braun ist, sehr gut pigmentiert und ich ihn auch als Liner-Ersatz verwenden kann, um die Wimpern dichter erscheinen zu lassen.
Leider war der schimmernde Goldton eine kleine Enttäuschung, da der kaum zu sehen ist und die Glitzerpartikel bröseln.
Ansonsten ist die Farbabgabe der Lidschatten nicht sehr stark, dafür lassen sie sich super schichten und halten sehr gut auf dem Auge.
Die matten Lidschatten sind leider etwas kreidig, aber das hat mich nicht sonderlich gestört.
Zum doppelseitigen Pinsel kann ich leider noch nicht viel sagen, da ich ihn nur zum Verblenden verwendet habe und das eigentlich ganz gut ging.
Alles in Allem hatte ich einen recht guten Eindruck von der Telluride Eye Palette und werde sie in nächster Zeit öfter benützen, um weitere Looks zu kreieren. Ich würde sie nicht als Must-Have bezeichnen, aber falls ihr Paletten sammelt oder euch genau diese Töne fehlen, solltet ihr euch die Palette auf jeden Fall näher ansehen. Sie könnte sie auch super als Geschenk eignen, falls ihr jemandem, der sich nicht stark schminkt, eine Freude machen wollt.
Der Kostenpunkt wäre für mich persönlich ein wenig zu Hoch, allerdings habe ich mich über das Geschenk echt sehr gefreut und werde die Palette weiterhin verwenden.

Auf den Fotos seht ihr meinen gestrigen Look, den ich mit der Telluride Eye Palette geschminkt habe:11759021_476877642490289_1082892945_nIch habe den MAC Paint Pot in „Soft Ochre“ als Primer verwendet. Anschließend habe ich „Cream“ auf der gesamte Auge aufgetragen, damit sich später alles bessern verblenden lässt. Auf das bewegliche Lid habe ich „Velvet Plum“ aufgetragen und mit „Antique Rose“ verblendet. Um den Look etwas rauchiger zu machen, habe ich „Smokey Brown“ als Liner verwendet und ein wenig  in der Lidfalte verblendet. Abschließend habe ich in die inneren Augenwinkel „Blazing Star“ als Highlight aufgetragen. Auf die obere und untere Wasserlinie habe ich dunkelbraunen Kanal aufgetragen und meine Wimpern ordentlich getuscht.IMG_5214IMG_5215IMG_5230Kanntet ihr diese Palette schon? Wie gefällt sie euch? Habt ihr andere Bobbi Brown Produkte? Wie gefällt euch mein Look?

Eure Merve

2 Comments on Erster Eindruck: Bobbi Brown – Telluride Eye Palette

  1. Nadine
    16. Juli 2015 at 22:10 (2 Jahren ago)

    Sieht superschön aus dein Look !! Wahnsinnig gut hinbekommen :) Liebe Grüße

    Antworten
    • Merve Dalgic
      17. Juli 2015 at 6:38 (2 Jahren ago)

      Vielen Dank, liebe Nadine!
      Ganz liebe Grüße <3

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *